LOGIN-DATEN VERGESSEN?

KONTO ERSTELLEN

Aktuell

Hier erfahren Sie was bei uns aktuell gerade läuft.

Montag, 20. November 2017 / Veröffentlicht in Anlässe

Auch dieses Jahr laden wir wieder zu unserer jährlichen Weihnachtsausstellung in der Gärtnerei in Flugbrunnen, Bolligen ein.

Gerne begrüssen wir Sie am

Samstag, 9. Dezember 2017 – 10.00 bis 16.00 Uhr

und

Sonntag, 10. Dezember 2017 – 10.00 bis 16.00 Uhr 

Flyer Weihnachtsausstellung Bolligen 2017 - Blumen Bergmann - VorderseiteFlyer Weihnachtsausstellung Bolligen 2017 - Blumen Bergmann - Rückseite

Mittwoch, 12. Juli 2017 / Veröffentlicht in Personal
Lehrabschluss Martina Zürcher und Selina Burri - Blumen Bergmann

Unseren beiden Lehrabgängerinnen Martina Zücher und Selina Burri gratulieren wir ganz herzlich zur hervorragenden Leistung.

 

Montag, 08. Mai 2017 / Veröffentlicht in Saison

Früher wuchsen Gemüse und Kräuter im Garten. Heute wandern sie mehr und mehr auf Terrassen, Balkone und Dachgärten. In Kistchen & Töpfen aller Art, zunehmend auch im Hochbeet, machen sie mit etwas Pflege rasch eine gute Figur. Selbstversorgung zum Spass liegt im Trend – und ist so einfach wie nie zuvor.

Genuss machts möglich 1 - Blumen Bergmann  Genuss machts möglich - Tomaten - Blumen Bergmann

Genuss machts möglich - Lavendel - Bblumen Bergmann

Träumen Sie von einem kleinen Topfgarten auf Balkon oder Terrasse? Oder liebäugeln Sie mit einem Hochbeet auf der Terrasse? Nichts einfacher als das. Die Vielfalt, die auf kleinstem Raum geerntet werden kann, macht Spass. Kein Wunder bei den neuen Gewürz-Trios, zum Beispiel für Pizza oder Barbecue. Erst recht los geht das Erntevergnügen bei Cherry-Tomaten, kleinen Snackgurken, Mini-Auberginen, klein- oder grossfrüchtigen San-Marzano-Tomaten, attraktiven Datteltomaten und sogar Balkon-Zuckermelonen. Peperoni, bei denen es früher bloss scharfe oder sehr scharfe gab, können heute auch mild, süss oder bunt sein und laden förmlich zum Hineinbeissen ein. Und dies alles bei erstaunlich üppigen Erträgen. Wer lässt sich schon so viele frische Vitamine freiwillig entgehen …

Montag, 27. Februar 2017 / Veröffentlicht in Anlässe
Fühlingsgefühle 4 - Blumen Bergmann Bolligen

Viele Frühlingsboten strecken bereits keck ihre Spitzen aus der Erde, auch wenn es zuweilen noch nass und kalt ist. Mit vorgetriebenen Blumen aus Ihrer Gärtnerei helfen Sie der Natur indes auch Ruckzuck auf die Sprünge. Für Frühlingslust im Handumdrehen auf Balkon und Terrasse.

Kälte, Nebel und Dunkelheit ziehen auch in schneearmen Wintern die Natur in ihren Bann. Doch die Tage sind inzwischen spürbar länger geworden. Langsam aber unaufhaltsam erwachen die Pflanzen aus ihrem Dämmerschlaf. Winterlinge, Schneeglöckchen und Krokusse künden als erste Zwiebelblüher den Frühling an und machen bereits richtig Lust auf schöneres Wetter und wärmere Tage. Dank der grossen Farb- und Formenpalette passen die altbewährten Stiefmütterchen und Hornveilchen zu den bald darauf auftrumpfenden Narzissen und Tulpen. Als zweijährige Pflanzen werden sie häufig bereits im Herbst in Beete und Rabatten gepflanzt, wo sie den Winter tapfer überdauern, um im Frühling vollends aufzutrumpfen. Für die Topfkultur führen wir ab März verschiedenste Viola-Sorten in grosser Vielfalt. Ob für trendige Ton-in-Ton-Gefässe oder freche Kontrasttupfer, schauen Sie sich bei uns um und stellen Sie sich Ihre schönsten Kombinationen zusammen. Wer es gern bunt hat, wird vielleicht von den mehrfarbigen Blüten besonders verzaubert sein, die häufig den Eindruck zarter, lachender Gesichter vermitteln. Übrigens: es lohnt sich bei vielen Sorten, mit der Nase auf Entdeckungstour zu gehen.

Stark erweitertes Sortiment

Neben den traditionellen Stiefmütterchen, Narzissen, Tulpen und Konsorten führen wir in immer grösserer Auswahl attraktive Frühlingsstauden wie Akelei, Schöterich, Wolfsmilch, Schaumblüte (Tiarella), Gemswurz aber auch Gräser und Blattschmuckstauden in bester Topf-qualität. Mit ihren attraktiven Blattformen, der unkonventionellen Wuchsform oder den filigranen Halmen und Blütchen sind sie fantastische Kombinationspartner für die klassischen Frühlings-Zwiebelblüher. Übrigens: viele solcher Kombinationen erhalten Sie bei uns natürlich fix fertig bepflanzt. Spezielle Wünsche realisieren wir Ihnen gerne. Und wenn Sie selber kreativ sein möchten, so helfen wir Ihnen gern bei der Suche nach den besten Kombinationen. Dazu passende Gefässe führen wir in diversen Farben und Formen.

Montag, 16. Januar 2017 / Veröffentlicht in Anlässe
Paar mit Rosen - Blumen Bergmann

Viele behaupten, die Blumenhändler hätten den Valentinstag erfunden. Aber das stimmt nicht, weil er schon mehr als 2000 Jahre alt ist. Die alten Römer waren nämlich die ersten, die den „Tag der Liebe“ vom 13.-15. Februar drei ganze Tage lang feierten und sogar eine Liebeslotterie veranstalteten.

Dann kam das Christentum. Und dieses machte dem lockeren Tun ein Ende. Statt Liebeslose gab’s plötzlich Heiligenlose, was den Leuten aber nicht wirklich besser gefiel. Zudem nannte die Kirche den Tag nun „Valentinstag“, weil in der Zwischenzeit die Namenstage entstanden und der 14. Februar dem Hl. Valentin gewidmet war. Zum Glück brachte man den „Valentinstag“ später wieder mit der himmelhoch jauchzenden Liebe in Verbindung. Heute ist der Valentinstag in weiten Teilen der Welt bekannt, und überall stehen Blumen im Vordergrund.

OBEN